Ladungsbergung

Bei einem Verkehrsunfall im Schwerverkehr kommt es nicht immer nur zu Fahrzeugschäden. Die Lastwagen transportieren oft die unterschiedlichsten Sachen wie Stück-, Sperr- oder Schüttgut. Egal ob in Boxen, Kartons, auf Paletten oder einzeln. Damit der Schaden an der Ladung so gering wie möglich ausfällt, wird vor Beginn der Fahrzeugbergung oder bei verutschter Ladung die Ware teilweise oder komplett gelöscht. Entweder mit Hilfe von Stapler, Kran, Bagger oder sogar von Hand. Eine sichere und trockene Zwischenlagerung ihrer Ladung ist kein Problem, auf Wunsch können wir auch den Weitertransport für Sie organisieren. Sollte ein Havariekommisar an der Unfallstelle benötigt werden, arbeiten wir mit Partnerfirmen zusammen, die wir zu jeder Zeit an Sie vermitteln können.

Damit Ihrer Ladung erst garnichts passiert, können Sie auf folgenden Link die richtige Verzurrung berechnen:

Ladungsrechner